Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Es ist selbstverständlich, dass wir mit Ihren Angaben, die Sie uns im Rahmen unserer Online-Befragung Studentenspiegel anvertrauen, verantwortungsvoll umgehen und dabei alle einschlägigen Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts berücksichtigen. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz erläutern, wie wir Ihre Angaben verarbeiten und nutzen, wann wir diese Daten wieder löschen und wer dafür die Verantwortung trägt.

Datenerfassung

Die von Ihnen im Rahmen des Fragebogens gemachten personenbezogenen Angaben werden von uns erfasst und gespeichert, sofern Sie im Laufe der Befragung Ihre ausdrückliche Einwilligung geben (siehe Einverständniserklärung). Darüber hinaus platzieren wir auf Ihrem Rechner einen so genannten Cookie. Ein Cookie ist ein Datenelement, das auf Ihrem System gespeichert wird, damit die Sitzung bei einer möglichen Datenunterbrechung wieder am letzten Punkt aufgenommen werden kann. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen wie beispielsweise Ihren Namen. Wir speichern außerdem die IP-Adresse Ihres Computers, um die Daten auf Mehrfacheingaben prüfen zu können.

Die Erfassung dieser Daten ist unmittelbar mit dem Zweck der Befragung des Studentenspiegels verknüpft: Um Ihnen ein individuelles Vergleichsprofil erstellen zu können, benötigen wir sowohl Ihre personenbezogenen Daten als auch die von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Werdegang. Beide fließen in das Ihnen zugehende Profil ein, sofern sie sich hiermit einverstanden erklärt haben. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zu widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann umgehend gelöscht. Dies bedeutet allerdings, dass Sie die weiteren Angebote des Studentenspiegels nicht nutzen können.

Datenübertragung

Die Übertragung der Daten zwischen Ihrem Computer und dem Studentenspiegel erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Diese SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) sichert die Identität der miteinander kommunizierenden Rechner und gewährleistet, dass die Verbindung nicht von Dritten benutzt, gestört oder manipuliert werden kann. So sind die übermittelten Informationen gegen Einsicht und Manipulation geschützt. Sie erkennen eine aktive SSL-Verbindung an einem geschlossenen Schloss am unteren Bildschirmrand Ihres Browsers bzw. an einem nachgestellten "s" hinter "http" in der Adresszeile Ihres Browsers.

Datenerhebung, Datenspeicherung und Datenverarbeitung

Mit der Datenerhebung und -speicherung verfolgt die Initiative Studentenspiegel folgende Ziele.

Zunächst dient die Datenerhebung der Erstellung allgemeiner anonymisierter Analysen, zum Beispiel im Hinblick auf das Vergleichsprofil von Studierenden / Promovierenden einer bestimmten Fachrichtung. Für diese Untersuchungen werden die personenbezogenen Daten von den Angaben im Fragebogen getrennt, so dass nur noch anonymisierte Datensätze verwendet werden. Wir möchten Erkenntnisse über Studierende / Promovierende in Deutschland erhalten und werden die anonymisierten Daten zu diesem Zweck ausgewählten wissenschaftlichen Institutionen zur wissenschaftlichen Auswertung überlassen.

Sofern Sie sich damit einverstanden erklären, möchten wir für die Teilnehmer ein individuelles Vergleichsprofil erstellen und es Ihnen zukommen lassen. Hierfür ist es notwendig, die personenbezogenen Daten und die Angaben im Fragebogen gemeinsam zu speichern und zu verarbeiten.

Ihre Einverständniserklärung vorausgesetzt, möchten wir Ihnen Informationen von McKinsey und des SPIEGEL-Verlags zukommen lassen.

Für den gesamten Vorgang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sichern die weiter unten genannten Verantwortlichen Ihnen zu, dass kein unberechtigter Dritter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder zu Ihren Angaben im Fragebogen erlangen kann. Ihre Daten werden auch zu keinem Zeitpunkt von uns an Dritte weitergegeben.

Alle vom Studentenspiegel genutzten Server sind durch Firewall-Technologie und spezielle Konfigurationen vor externen Zugriffen geschützt. Informationen über die Konfigurationen unterliegen strengster Geheimhaltung.

Löschen Ihrer Daten

Sofern Sie es nicht ausdrücklich anders wünschen, werden Ihre Daten automatisch nach Ablauf von 2 Jahren gelöscht. Sie können aber auch schon vorher Ihre persönlichen Daten löschen lassen. Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail an widerruf@studentenspiegel.de.. Dies bedeutet allerdings, dass wir Ihnen kein individuelles Qualifikationsprofil zusenden können. Sollten Sie mit einer Zusendung nicht einverstanden gewesen sein, werden Ihre Daten unmittelbar im Anschluss an die Auswertung gelöscht.

Zusammenarbeit mit Vertragsparteien

Die Administration der IT-Systeme (z.B. Server) haben wir an ein unabhängiges Unternehmen übergeben, das auf die Betreuung von Internetanwendungen spezialisiert ist. Dadurch stellen wir unter anderem sicher, dass die Sicherheit unserer Systeme stets dem neuesten Stand der Technik entspricht.

Alle Mitarbeiter der Initiatoren des Studentenspiegels sowie alle an der Studentenspiegel-Anwendung beteiligten Vertragspartner sind durch Vertraulichkeitserklärungen zu besonderer Sorgfalt und Verschwiegenheit verpflichtet. Zusätzlich sind die Mitarbeiter dieser Partner durch persönliche Vertraulichkeitserklärungen gebunden. Für Mitarbeiter und Partner, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, enthalten die Vertraulichkeitserklärungen einen ausdrücklichen Verweis auf die §§ 5 und 43 des Bundesdatenschutzgesetzes.

Verantwortung

Die statistische Auswertung der Antworten auf die Online-Befragung wird vom Team Studentenspiegel vorgenommen.

Die Verantwortung für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten und Ihrer Angaben bei der Online-Befragung Studentenspiegel liegt bei

  • McKinsey & Company, Inc., Kennedydamm 24, 40027 Düsseldorf [AG Düsseldorf, HRB 10369], Vertretungsberechtigter: Cornelius Baur
  • SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Brandstwiete 19, 20457 Hamburg [AG Hamburg, HRA 61755, Komplementärin Rudolf Augstein GmbH, AG Hamburg, HRB 13105], Vertretungsberechtigter: Ove Saffe

Falls Sie weitere Fragen zum Datenschutz beim Studentenspiegel haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden:

datenschutz@studentenspiegel.de

Weitere Informationen finden Sie außerdem hier:

  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG)